Geboren irgendwann im Mai 1991.
Gestorben Ende Mai 2000.
Wahrscheinlich an Nierenversagen.
Ich hoffe, daß meine Lisa eine gute Zeit mit mir verbracht hat.
Man konnte sie ja nicht fragen.
Mich hat es jedenfalls verändert.

Sie hat mein Leben auf den Kopf gestellt und neu geordnet.
Dafür bin ich ihr dankbar und kann mit dieser kleinen Geste die Trauer, die ich auch heute noch empfinde besser verarbeiten.


Genscher *03.08.1990 +03.08.2004

An Deinem Lieblingsplatz auf unserem Balkon hast du Deinen Frieden gefunden,
bist friedlich fortgeschlummert in meinen Armen.
ich werde dich immer so in meinen Gedanken halten.

machs gut "Genscherbaby"
wir werden Dich alle SEHR vermissen!


Unsere Shari
August 1991-9.6.2004

Kisses and big Hugs
Unsere Gedanken werden immer bei ihr sein......



Neelix

Du hast immer gelebt, wie jemand, der den "Treibstoff", für den andere Katzen 18 Jahre haben, in 5 runterbrennen musst.
Alles mitnehmen und ja nix verpassen.
Im Alter von nur 5 Jahren gestorben in der Tierklinik.
"Nur die besten sterben jung",
so was sagte sinngemäß sogar die Tierärztin.


Um es in die Worte von Lacrimosa zu fassen:

Deine Liebe bleibt mir heilig
Dein Leben ist entflohen
Ein Abschied ohne Ende
Ein Kreuzgang in Dein Herz
(...)
Meine Hoffnung soll mich leiten
Durch die Tage ohne Dich
Und die Liebe soll mich tragen
Wenn der Schmerz die Hoffnung bricht.


 

Kleine Tessa ...
Am 22.10.2003 bist Du mit Chicca zusammen aus dem fernen Spanien zu Katrin gekommen.
Sie hat Dich aufgenommen, liebevoll gepflegt und umsorgt.
Dann wurdest Du krank und Katrin fuhr mit Dir einige Male zum Tierarzt.
Es ging auf und ab und wir hatten eine schlimme Vermutung, doch zuletzt sah es so aus, als würdest Du gesund.
Doch leider sollte es nicht so sein und so bist Du in der Nacht vom 23.11 auf den 24.11 für immer eingeschlafen :-(
Du bist den Weg über die Regenbogenbrücke gegangen, aber nicht ohne immer einen Platz im Herzen Deiner Pflegemama zu haben.


An meinen geliebten Kater Jerry!

Als kleines Katzenbaby hatte ich Dich mit Deiner Schwester Bonnie zusammen gefunden. Mit der Flasche aufgezogen, wurdest Du schnell ein munteres und gesundes Katerchen. Was hatten wir doch für wunderschöne Zeiten zu dritt, Du, Bonnie und ich. Nie werde ich die Streiche vergessen, die ihr mir gespielt habt, die tote Maus hinter dem Schrank, das geklaute Käsebrot und wie Du grundsätzlich mit dreckigen Pfoten über den frisch gewischten Boden stolziert bist.

Doch dann kam der Tag, an dem sich mein Leben veränderte, an dem ich alles verlor und auch euch zwei abgeben musste. Den Leuten, zu denen ich euch gab, vertraute ich, ich dachte, sie würden gut für euch sorgen. Aber sehr viel später erfuhr ich erst, dass sie euch weitergereicht hatten, wie zwei Spielzeuge, die man nicht mehr gebrauchen kann. Nach langer Suche habe ich euren neuen Besitzer ausfindig machen können. Es tat so gut, Bonnie zu sehen und in den Arm zu nehmen. Ich sah, dass es ihr gut ging in dieser Familie. Umso größer war der Schreck, als ich erfuhr, dass Du bereits vor Wochen weggelaufen warst. Alle Suchanzeigen brachten nichts, niemand hatte etwas von Dir gesehen oder gehört. Und ich weiß nicht, wo Du bist.

Der Gedanke, dass Du mich vielleicht gesucht hast, ist unerträglich. Ich weiß nicht, ob Du tot bist oder vielleicht doch noch irgendwo lebst. Diese Ungewissheit ist es, die mich nachts nicht schlafen lässt, die mich nicht abschließen lässt.

Jerry, bitte mach mir keine Vorwürfe, bitte verzeih mir, dass ich Dich abgeben musste. Ich weiß nicht, ob Du mich verstehen konntest, aber ich hatte keine Wahl. Ich wollte Dich nie allein lassen, mein Herz ist dabei gebrochen, glaube mir.

Ich hoffe, Du kannst mir, egal, wo Du nun bist, irgendwann verzeihen!

Ich liebe Dich bis in die Unendlichkeit und werde Dich niemals vergessen!

Deine Kerstin


Klick hier >>> MAUZI , mein geliebter Pechvogel !

von Nina (Webmasterin dieser Page) zu Gedenken an Mauzi die am 03.01.01 verstarb

Klick hier >>> Für Eileen

von Nina (Webmasterin dieser Page) zu Gedenken an Eileen , die am 22.04.02 verstarb


GREMLIN
Im März 02 geboren
Schwer erkrankt
Bei uns geheilt und aufgeblüht
Im Juni vermittelt mit Schwester Julia an eine liebevolle Hand
Nun nach einem plötzlichen Leiden erlöst!
Wir werden immer in unserem Herzen ein Platz für Dich haben
Gremlin +13.12.02
Wir werden Dich vermissen!
Gabi , Uli, Björn,Mingo, Aisha,
Deine Geschwister Julia, Morquay, Rotti und Mücke

und die Tierfreunde Aktiv e.V.


Für Nelly, wahrscheinlich seit dem 29.06.02 tot! Vermisst in Kirchhellen

Für Nelly,
wer hat Dir und unseren Seelen das angetan?
Wir waren so tief miteiander verbunden und nun ist sie nicht mehr bei uns!
Sie ist plötzlich wie vom Erdboden verschwunden und wir sind fassungslos!
Es ist furchtbar, nicht zu wissen, was geschehen ist!
Sie war so eine zärtliche, liebevolle aber doch auch sehr scheue und ängstliche, für uns eine ganz besondere Katze, die uns so viel bedeutet hat.
Wir hoffen, sie hat nicht leiden müssen und hat nun keine Angst mehr vor den vielen Dingen im Leben, wovor sie immer Angst hatte.
Wir werden sie nie vergessen, denn sie bleibt in unseren Herzen immer lebendig!

Marita M.


Miezi

... hat uns leider am 23.3.2002 abends im besten Katzenalter für immer verlassen.
  Sie starb völlig unerwartet, ganz ruhig und leise, so wie sie immer gelebt hatte.
.................
Bleibt zu hoffen, daß sie nicht leiden und keine Schmerzen mehr ertragen mußte.
Miezi, ruhe in Frieden, Du wirst uns allen sehr fehlen ..